Abverkauf Liquid ab 1 Euro

Das Liquid MHD - Mindesthaltbarkeitsdatum

Begrenzter Genuss leckerer Liquids

Du hast nun alles zu Hause. Deine stylische E-Zigarette und eine Auswahl der leckersten Liquids, die dein Shop für dich bereit hält. Doch was ist das? Auf den Flaschen steht noch ein Hinweis „Mindestens haltbar bis:“ – ist das tatsächlich ein Haltbarkeitsdatum?

Durch die Tabakverordnung TPD2 wird der Markt für Liquids und E-Zigaretten stark geregelt. Neben den Maximalgrößen für Tanks und Flaschen ist auch immer öfter ein Mindesthaltbarkeitsdatum auf einer Liquid-Flasche zu finden. Liquids an sich werden nicht so schnell schlecht, viele Hersteller geben eine Haltbarkeit von einem oder zwei Jahren an. Hier ist der Dampfer selbst auch gefragt, denn wie bei Lebensmitteln kann das jeweils nur ein Richtwert sein.

Worauf du sonst noch achten solltest und woran du ein verdorbenes Liquid erkennst, findest du hier.


Für wen ist das Liquid MHD - Mindesthaltbarkeitsdatum eigentlich interessant?

Da die Abfüllmengen bei fertigen Liquids ja mittlerweile auf 10 ml/Flasche begrenzt sind, ist es recht unwahrscheinlich, mit diesen Flaschen das Mindesthaltbarkeitsdatum je zu erreichen. Selbst bei moderatem Verbrauch ist sie schnell geleert, daher ist es eher für Selbstmischer interessant.
Wir haben in unserem Liquid-Guide ja schon erwähnt, dass du auf deine selbstgemischte Flasche ein Datum draufschreiben solltest. Wenn die Zutaten frisch geöffnet sind, kannst du so auch gut erkennen, wann das Gemisch abzulaufen droht, bzw. ab wann Vorsicht geboten ist. Das MHD ist nun zwar nicht mehr relevant, da die Flüssigkeiten mit Sauerstoff in Kontakt gekommen sind, allerdings kannst du hier mal von Zeit zu Zeit prüfen, wie sich das Gemisch verhält.


Verlieren Liquids tatsächlich ihre Haltbarkeit?

Zunächst muss man hier mal genauer hinsehen, denn das Mindesthaltbarkeitsdatum ist eine Herstellergarantie, wie lange das Produkt mindestens haltbar sein muss. Das bedeutet, dass der Hersteller bis zu diesem Zeitpunkt garantiert, dass das Liquid noch einwandfrei in Ordnung ist, wenn es normal gelagert wurde und die Verpackung noch geschlossen ist. Lagerung an warmen oder sonnendurchfluteten Plätzen ist nicht so gut, daher solltest du deine Liquids kühl und trocken, möglichst an dunklen Plätzen aufbewahren.
Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Liquid auch einige Zeit nach Ablauf noch genießbar ist, denn die Hersteller gehen natürlich auf Nummer sicher, wenn Sie etwas garantieren müssen – das ist bei Liquids genau wie bei normalen Lebensmitteln. Ansonsten wäre ja bereits der Skandal vorprogrammiert.
Oft ist auch vom Verbrauchsdatum die Rede. Das ist die Zeit nach Öffnung der Packung, wenn du also das erste Mal den Deckel aufgedreht hast. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob du was von dem Liquid verwendest oder nicht. Der Kontakt mit Sauerstoff ist entscheidend, denn die meisten Liquids werden in einer Schutzatmosphäre aus Edelgas abgefüllt. Das tötet Keime ab und verlangsamt den Prozess des Verderbens.

Die Bestandteile, die zuerst „verderben“ sind das Propylenglykol und das Glycerin, die anderen Bestandteile sind da nicht so empfindlich. Von Schimmeln kann hier zwar nicht gesprochen werden, allerdings kann es nach Ablauf des MHD zu Ablagerungen kommen, die sich durch Schütteln der Flüssigkeit wieder verteilen. Trotzdem solltest du vor der Verwendung mal am Liquid riechen. Ist der Geruch bereits nicht mehr wie am Anfang, solltest du vorsichtshalber auf diese Portion verzichten. Das solltest du auch tun, wenn die Flüssigkeit eher milchig wird statt klar, denn hier ist der Prozess bereits ordentlich fortgeschritten.
PG und VG verderben nicht im eigentlichen Sinn. Das Glycerin zieht aber Wasser aus der Umgebung und verdünnt sich so selbst, die Mischergebnisse werden also abweichen. Eine echte Verunreinigung ist es auch nicht nach den gesetzlichen Vorschriften, da ja keine Fremdstoffe hineingelangen. Es gibt allerdings auch keinen Grund, reine Basen zu bunkern, denn es gibt bisher keine Anzeichen, dass sie reguliert werden. Die Bestandteile werden zum Beispiel in der Kosmetik oder auch in der Landwirtschaft benötigt.
PG und Nikotin wirken antibakteriell, was das Verderben hinauszögert. Sinnvoll wäre daher eine Mischung von Nikotin und PG zu lagern und VG nur bei Bedarf hinzuzufügen. Klar macht es Sinn, so hohe Nikotinkonzentrationen wie möglich zu lagern und dann, je nach Bedarf, alles frisch anzumischen. Der Platzverbrauch ist gering, das Ergebnis hoch. Allerdings solltest du beim Abfüllen auch darauf achten, die Flasche mit der Mischung nicht zu groß zu wählen. Sollte doch mal etwas passieren, ist der Verlust bei kleineren Flaschen nicht ganz so tragisch.

Du solltest beim Anmischen auf eine möglichst sterile Umgebung achten, denn alle Fremdstoffe können dein Liquid beeinflussen. Direkt vor dem Mischen solltest du daher alle Komponenten mit kochendem Wasser auswaschen, das tötet die Keime ab und du hast länger etwas von der Mischung.


Sinnvolle Entsorgung von schlecht gewordenem Liquid

Verdorbene Flüssigkeiten oder Fehlkäufe werden fälschlicherweise oft über die Toilette, bzw. das Waschbecken entsorgt. Das ist oft in Ordnung, wenn es sich um Fruchtsäfte oder ähnliches handelt. Problematisch wird es allerdings bei Giftabfällen, und da Nikotin ein Nervengift ist, solltest du auf diese zwar einfache aber für die Umwelt nicht so gute Möglichkeit verzichten. Manche nehmen das Liquid als Insektenabwehr, denn das ist in der Natur die Aufgabe des Nikotins: Die Tabakpflanze vor Insekten schützen. Das Grundwasser wird allerdings kontaminiert, und wenn jeder Dampfer auch nur geringe Mengen einkippt, ist das Gesamtergebnis irgendwann ein Problem.

Du kannst sie im Hausmüll entsorgen, dazu bedarf es allerdings noch etwas Nacharbeit. Gib ein Küchentuch (des Dampfers bester Freund), Kaffeesatz oder auch Katzenstreu in eine Tüte und kipp das Liquid darüber. Hat der Feststoff alles (!) Liquid aufgesaugt, gib es in den Hausmüll. Die Flasche, möglichst ausgewaschen, direkt hinterher oder in den Plastikmüll.

Nach Möglichkeit solltest du die Flaschen aber in einer Stelle abgeben, wo auch abgelaufene Medikamente fachgerecht entsorgt werden.


Liquid Mindesthaltbarkeitsdatum als Richtwert

Da der Markt noch relativ neu ist, gibt es keine Langzeitstudien über die wirkliche Verwendbarkeit von Liquids. Die Bestandteile selbst sind natürlich nicht neu, aber selbst hierzu gibt es teilweise keine gesicherten Daten, wie lange sie haltbar sind. Die Kombination aus den Bestandteilen kann sich allerdings wieder ganz anders verhalten, da sie sich gegenseitig beeinflussen. Es ist daher gut möglich, dass hochwertige Liquids wesentlich länger als 24 Monate halt- und verwendbar sind. Gewissenhafte Hersteller verwenden PG und VG in pharmazeutischer Qualität, dadurch erhältst du ein sehr reines Produkt, das auch lange haltbar ist. Je mehr zugesetzt wird oder die Qualität nicht so hochwertig ist, desto kürzer ist auch die Haltbarkeit.


Liquid Inhaltsstoffe - Alles separat erhältlich

Es ist auch möglich, Basen mit hohen Nikotinkonzentrationen zu erhalten oder wirklich alles einzeln zu kaufen und dann selbst anzumischen. Allerdings ist hier Vorsicht geboten, denn Nikotin ist nach wie vor ein Gift. Es ist bisher auch nicht recht erforscht, wie Nikotin auf den Körper wirkt, wenn er Kontakt mit hohen Nikotinkonzentrationen hat. Es gab zwar Nachforschungen, allerdings sind die Ergebnisse mittlerweile überholt. Dass Nikotin giftig ist und tödlich wirkt, steht außer Frage. Wenn du dich also dazu entschließen solltest, wirklich alles separat zu kaufen und anzumischen, hol dir vorher Expertenrat und zumindest Schutzhandschuhe. Es ist für viele Dampfer verlockend, ihre gesamte Mischung in der Hand zu haben, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Wenn du nicht wirklich gut aufpasst, kann es gefährlich werden und dann ist der Nutzen gegenüber den Kosten plötzlich nicht mehr vertretbar.


Wie hält das Liquid am Längsten? 

  • Lagere deine Liquids, egal ob fertig oder angemischt, so dunkel und kühl wie möglich. Einzelne Bestandteile, wie VG und PG, können sogar in der Gefriertruhe gelagert werden. Das verhindert Keimbildung, allerdings sollten sie vor der Verarbeitung wieder Zimmertemperatur erreichen, damit es nicht zu Ausflockungen kommt. Auf jeden Fall solltest du auf eine aufrechte Lagerung achten.
  • Verwende lieber mehrere Kleine statt einer großen Flasche. Bei jedem Kontakt mit der Außenluft ist es möglich, dass Bakterien eindringen. Der Verlust ist dann im Rahmen.
  • Lagere deine Liquids möglichst in Glasflaschen. In Plastik sind Weichmacher, die sich mit der Zeit schlecht auf dein Gemisch auswirken. Basen werden in der Regel in Plastikflaschen geliefert. Lass sie auch so, bis du sie benutzt und fülle sie erst dann in braune, blaue oder lila Glasflaschen um. Das Plastik ist zwar auf Dauer nicht gut, allerdings ist die Flasche luftdicht verschlossen.
  • Werde bei zu günstigen Angeboten stutzig. Hat jetzt nichts direkt mit der Lagerung zu tun, aber wenn du ein sehr günstiges Angebot siehst, das deutlich unter dem üblichen Marktpreis angesiedelt ist, stimmt oft etwas nicht. Meist wird hier am Nikotin gespart und es wird sehr billiges, minderwertiges Nikotin verwendet. Im Idealfall lassen sich alle Lieferwege von der Herstellung bis zum Verkauf nachweisen und werden auf Nachfrage auch herausgegeben.

Ein (hoffentlich unnötiger) Liquid Hinweis zum Schluss

Wenn du Kinder hast oder sich Kinderbesuch anbahnt, genau sie wie bei Haustieren, musst du deine Liquids außerhalb ihrer Reichweite (am besten unter Verschluss) aufbewahren! Die Kleinen sind flink und geschickt, wenn hier ein Unglück passiert, wird’s tragisch. Fertige Liquidflaschen haben bereits eine Kindersicherung, bei größeren selbst befüllten Vorratsflaschen ist dies nicht immer der Fall. Achte daher darauf, dass sie unzugänglich verstaut werden. E-Zigaretten, Liquids und Zubehör, haben in Kinderhänden nichts verloren!

Die kleinen Körper von Kind und Tier reagieren wesentlich stärker auf das Nikotin und eine Vergiftung tritt auch bei kleinen Mengen ein.

Vorsichtshalber solltest du trotz aller Umstände auch die Nummer deiner nächsten Giftnotrufzentrale an einer prominenten Stelle bereithalten. Im Telefon gespeichert wäre da die beste Möglichkeit.
Wenn es dir möglich ist, verzichte in ihrer Umgebung auf die E-Zigarette. Falls nicht, achte bitte darauf den Dampf von ihnen fernzuhalten.

Dampfen ist ab 18 Jahren!

Wir als E-Zigaretten Fachhändler unterstützen und befürworten einen sinnvollen und effektiven Jugendschutz.

Wenn du diese Hinweise beachtest, steht deinem Genuss nichts mehr im Wege und wir wünschen dir fröhliches Dampfen.

Viele Grüße aus Berlin
Dein Dampfshop und Liquidshop Finest Vape Stuff

 

Das Liquid MHD - Mindesthaltbarkeitsdatum Begrenzter Genuss leckerer Liquids Du hast nun alles zu Hause. Deine stylische E-Zigarette und eine Auswahl der leckersten Liquids, die dein Shop... mehr erfahren »
Fenster schließen
Abverkauf Liquid ab 1 Euro

Das Liquid MHD - Mindesthaltbarkeitsdatum

Begrenzter Genuss leckerer Liquids

Du hast nun alles zu Hause. Deine stylische E-Zigarette und eine Auswahl der leckersten Liquids, die dein Shop für dich bereit hält. Doch was ist das? Auf den Flaschen steht noch ein Hinweis „Mindestens haltbar bis:“ – ist das tatsächlich ein Haltbarkeitsdatum?

Durch die Tabakverordnung TPD2 wird der Markt für Liquids und E-Zigaretten stark geregelt. Neben den Maximalgrößen für Tanks und Flaschen ist auch immer öfter ein Mindesthaltbarkeitsdatum auf einer Liquid-Flasche zu finden. Liquids an sich werden nicht so schnell schlecht, viele Hersteller geben eine Haltbarkeit von einem oder zwei Jahren an. Hier ist der Dampfer selbst auch gefragt, denn wie bei Lebensmitteln kann das jeweils nur ein Richtwert sein.

Worauf du sonst noch achten solltest und woran du ein verdorbenes Liquid erkennst, findest du hier.


Für wen ist das Liquid MHD - Mindesthaltbarkeitsdatum eigentlich interessant?

Da die Abfüllmengen bei fertigen Liquids ja mittlerweile auf 10 ml/Flasche begrenzt sind, ist es recht unwahrscheinlich, mit diesen Flaschen das Mindesthaltbarkeitsdatum je zu erreichen. Selbst bei moderatem Verbrauch ist sie schnell geleert, daher ist es eher für Selbstmischer interessant.
Wir haben in unserem Liquid-Guide ja schon erwähnt, dass du auf deine selbstgemischte Flasche ein Datum draufschreiben solltest. Wenn die Zutaten frisch geöffnet sind, kannst du so auch gut erkennen, wann das Gemisch abzulaufen droht, bzw. ab wann Vorsicht geboten ist. Das MHD ist nun zwar nicht mehr relevant, da die Flüssigkeiten mit Sauerstoff in Kontakt gekommen sind, allerdings kannst du hier mal von Zeit zu Zeit prüfen, wie sich das Gemisch verhält.


Verlieren Liquids tatsächlich ihre Haltbarkeit?

Zunächst muss man hier mal genauer hinsehen, denn das Mindesthaltbarkeitsdatum ist eine Herstellergarantie, wie lange das Produkt mindestens haltbar sein muss. Das bedeutet, dass der Hersteller bis zu diesem Zeitpunkt garantiert, dass das Liquid noch einwandfrei in Ordnung ist, wenn es normal gelagert wurde und die Verpackung noch geschlossen ist. Lagerung an warmen oder sonnendurchfluteten Plätzen ist nicht so gut, daher solltest du deine Liquids kühl und trocken, möglichst an dunklen Plätzen aufbewahren.
Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Liquid auch einige Zeit nach Ablauf noch genießbar ist, denn die Hersteller gehen natürlich auf Nummer sicher, wenn Sie etwas garantieren müssen – das ist bei Liquids genau wie bei normalen Lebensmitteln. Ansonsten wäre ja bereits der Skandal vorprogrammiert.
Oft ist auch vom Verbrauchsdatum die Rede. Das ist die Zeit nach Öffnung der Packung, wenn du also das erste Mal den Deckel aufgedreht hast. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob du was von dem Liquid verwendest oder nicht. Der Kontakt mit Sauerstoff ist entscheidend, denn die meisten Liquids werden in einer Schutzatmosphäre aus Edelgas abgefüllt. Das tötet Keime ab und verlangsamt den Prozess des Verderbens.

Die Bestandteile, die zuerst „verderben“ sind das Propylenglykol und das Glycerin, die anderen Bestandteile sind da nicht so empfindlich. Von Schimmeln kann hier zwar nicht gesprochen werden, allerdings kann es nach Ablauf des MHD zu Ablagerungen kommen, die sich durch Schütteln der Flüssigkeit wieder verteilen. Trotzdem solltest du vor der Verwendung mal am Liquid riechen. Ist der Geruch bereits nicht mehr wie am Anfang, solltest du vorsichtshalber auf diese Portion verzichten. Das solltest du auch tun, wenn die Flüssigkeit eher milchig wird statt klar, denn hier ist der Prozess bereits ordentlich fortgeschritten.
PG und VG verderben nicht im eigentlichen Sinn. Das Glycerin zieht aber Wasser aus der Umgebung und verdünnt sich so selbst, die Mischergebnisse werden also abweichen. Eine echte Verunreinigung ist es auch nicht nach den gesetzlichen Vorschriften, da ja keine Fremdstoffe hineingelangen. Es gibt allerdings auch keinen Grund, reine Basen zu bunkern, denn es gibt bisher keine Anzeichen, dass sie reguliert werden. Die Bestandteile werden zum Beispiel in der Kosmetik oder auch in der Landwirtschaft benötigt.
PG und Nikotin wirken antibakteriell, was das Verderben hinauszögert. Sinnvoll wäre daher eine Mischung von Nikotin und PG zu lagern und VG nur bei Bedarf hinzuzufügen. Klar macht es Sinn, so hohe Nikotinkonzentrationen wie möglich zu lagern und dann, je nach Bedarf, alles frisch anzumischen. Der Platzverbrauch ist gering, das Ergebnis hoch. Allerdings solltest du beim Abfüllen auch darauf achten, die Flasche mit der Mischung nicht zu groß zu wählen. Sollte doch mal etwas passieren, ist der Verlust bei kleineren Flaschen nicht ganz so tragisch.

Du solltest beim Anmischen auf eine möglichst sterile Umgebung achten, denn alle Fremdstoffe können dein Liquid beeinflussen. Direkt vor dem Mischen solltest du daher alle Komponenten mit kochendem Wasser auswaschen, das tötet die Keime ab und du hast länger etwas von der Mischung.


Sinnvolle Entsorgung von schlecht gewordenem Liquid

Verdorbene Flüssigkeiten oder Fehlkäufe werden fälschlicherweise oft über die Toilette, bzw. das Waschbecken entsorgt. Das ist oft in Ordnung, wenn es sich um Fruchtsäfte oder ähnliches handelt. Problematisch wird es allerdings bei Giftabfällen, und da Nikotin ein Nervengift ist, solltest du auf diese zwar einfache aber für die Umwelt nicht so gute Möglichkeit verzichten. Manche nehmen das Liquid als Insektenabwehr, denn das ist in der Natur die Aufgabe des Nikotins: Die Tabakpflanze vor Insekten schützen. Das Grundwasser wird allerdings kontaminiert, und wenn jeder Dampfer auch nur geringe Mengen einkippt, ist das Gesamtergebnis irgendwann ein Problem.

Du kannst sie im Hausmüll entsorgen, dazu bedarf es allerdings noch etwas Nacharbeit. Gib ein Küchentuch (des Dampfers bester Freund), Kaffeesatz oder auch Katzenstreu in eine Tüte und kipp das Liquid darüber. Hat der Feststoff alles (!) Liquid aufgesaugt, gib es in den Hausmüll. Die Flasche, möglichst ausgewaschen, direkt hinterher oder in den Plastikmüll.

Nach Möglichkeit solltest du die Flaschen aber in einer Stelle abgeben, wo auch abgelaufene Medikamente fachgerecht entsorgt werden.


Liquid Mindesthaltbarkeitsdatum als Richtwert

Da der Markt noch relativ neu ist, gibt es keine Langzeitstudien über die wirkliche Verwendbarkeit von Liquids. Die Bestandteile selbst sind natürlich nicht neu, aber selbst hierzu gibt es teilweise keine gesicherten Daten, wie lange sie haltbar sind. Die Kombination aus den Bestandteilen kann sich allerdings wieder ganz anders verhalten, da sie sich gegenseitig beeinflussen. Es ist daher gut möglich, dass hochwertige Liquids wesentlich länger als 24 Monate halt- und verwendbar sind. Gewissenhafte Hersteller verwenden PG und VG in pharmazeutischer Qualität, dadurch erhältst du ein sehr reines Produkt, das auch lange haltbar ist. Je mehr zugesetzt wird oder die Qualität nicht so hochwertig ist, desto kürzer ist auch die Haltbarkeit.


Liquid Inhaltsstoffe - Alles separat erhältlich

Es ist auch möglich, Basen mit hohen Nikotinkonzentrationen zu erhalten oder wirklich alles einzeln zu kaufen und dann selbst anzumischen. Allerdings ist hier Vorsicht geboten, denn Nikotin ist nach wie vor ein Gift. Es ist bisher auch nicht recht erforscht, wie Nikotin auf den Körper wirkt, wenn er Kontakt mit hohen Nikotinkonzentrationen hat. Es gab zwar Nachforschungen, allerdings sind die Ergebnisse mittlerweile überholt. Dass Nikotin giftig ist und tödlich wirkt, steht außer Frage. Wenn du dich also dazu entschließen solltest, wirklich alles separat zu kaufen und anzumischen, hol dir vorher Expertenrat und zumindest Schutzhandschuhe. Es ist für viele Dampfer verlockend, ihre gesamte Mischung in der Hand zu haben, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Wenn du nicht wirklich gut aufpasst, kann es gefährlich werden und dann ist der Nutzen gegenüber den Kosten plötzlich nicht mehr vertretbar.


Wie hält das Liquid am Längsten? 

  • Lagere deine Liquids, egal ob fertig oder angemischt, so dunkel und kühl wie möglich. Einzelne Bestandteile, wie VG und PG, können sogar in der Gefriertruhe gelagert werden. Das verhindert Keimbildung, allerdings sollten sie vor der Verarbeitung wieder Zimmertemperatur erreichen, damit es nicht zu Ausflockungen kommt. Auf jeden Fall solltest du auf eine aufrechte Lagerung achten.
  • Verwende lieber mehrere Kleine statt einer großen Flasche. Bei jedem Kontakt mit der Außenluft ist es möglich, dass Bakterien eindringen. Der Verlust ist dann im Rahmen.
  • Lagere deine Liquids möglichst in Glasflaschen. In Plastik sind Weichmacher, die sich mit der Zeit schlecht auf dein Gemisch auswirken. Basen werden in der Regel in Plastikflaschen geliefert. Lass sie auch so, bis du sie benutzt und fülle sie erst dann in braune, blaue oder lila Glasflaschen um. Das Plastik ist zwar auf Dauer nicht gut, allerdings ist die Flasche luftdicht verschlossen.
  • Werde bei zu günstigen Angeboten stutzig. Hat jetzt nichts direkt mit der Lagerung zu tun, aber wenn du ein sehr günstiges Angebot siehst, das deutlich unter dem üblichen Marktpreis angesiedelt ist, stimmt oft etwas nicht. Meist wird hier am Nikotin gespart und es wird sehr billiges, minderwertiges Nikotin verwendet. Im Idealfall lassen sich alle Lieferwege von der Herstellung bis zum Verkauf nachweisen und werden auf Nachfrage auch herausgegeben.

Ein (hoffentlich unnötiger) Liquid Hinweis zum Schluss

Wenn du Kinder hast oder sich Kinderbesuch anbahnt, genau sie wie bei Haustieren, musst du deine Liquids außerhalb ihrer Reichweite (am besten unter Verschluss) aufbewahren! Die Kleinen sind flink und geschickt, wenn hier ein Unglück passiert, wird’s tragisch. Fertige Liquidflaschen haben bereits eine Kindersicherung, bei größeren selbst befüllten Vorratsflaschen ist dies nicht immer der Fall. Achte daher darauf, dass sie unzugänglich verstaut werden. E-Zigaretten, Liquids und Zubehör, haben in Kinderhänden nichts verloren!

Die kleinen Körper von Kind und Tier reagieren wesentlich stärker auf das Nikotin und eine Vergiftung tritt auch bei kleinen Mengen ein.

Vorsichtshalber solltest du trotz aller Umstände auch die Nummer deiner nächsten Giftnotrufzentrale an einer prominenten Stelle bereithalten. Im Telefon gespeichert wäre da die beste Möglichkeit.
Wenn es dir möglich ist, verzichte in ihrer Umgebung auf die E-Zigarette. Falls nicht, achte bitte darauf den Dampf von ihnen fernzuhalten.

Dampfen ist ab 18 Jahren!

Wir als E-Zigaretten Fachhändler unterstützen und befürworten einen sinnvollen und effektiven Jugendschutz.

Wenn du diese Hinweise beachtest, steht deinem Genuss nichts mehr im Wege und wir wünschen dir fröhliches Dampfen.

Viele Grüße aus Berlin
Dein Dampfshop und Liquidshop Finest Vape Stuff

 

Topseller
Grape Liquid von Lynden MHD: 12/19 Abverkauf Grape Liquid von Lynden MHD: 12/19 Abverkauf
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € *
Grape + Mint Liquid von Lynden MHD: 12/19 Abverkauf Grape + Mint Liquid von Lynden MHD: 12/19...
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € *
Grape Mint by ZAZO Grape Mint Liquid by ZAZO MHD: 01/19 Abverkauf
Inhalt 10 Milliliter (5,00 € * / 100 Milliliter)
0,50 € * 1,00 € *
T-Ride SC™ E-Zigaretten Liquid (10ml) T-Ride Liquid von SC MHD: 07/19 Abverkauf
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € *
 Commander Joe Tabak Liquid von InnoCigs Commander Joe Tabak Liquid von InnoCigs MHD:...
Inhalt 10 Milliliter (5,00 € * / 100 Milliliter)
0,50 € * 3,95 € *
Desert Safari Tabak SC™ E-Zigaretten Liquid (10ml) Desert Safari Tabak Liquid von SC MHD: 03/20...
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € * 1,99 € *
NanaRama by ZAZO NanaRama Liquid by ZAZO MHD: 01/19 Abverkauf
Inhalt 10 Milliliter (5,00 € * / 100 Milliliter)
0,50 € * 1,00 € *
Pretty Sweetheart Erdbeer-Sahne Liquid von InnoCigs 10ml Pretty Sweetheart Erdbeer-Sahne Liquid von...
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € * 3,95 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Always Cola Aroma - Liquid für E-Zigaretten
Always Cola Liquid von InnoCigs MHD: 12/19...
MHD: 12/19 Abverkauf Spritzige Cola - e-Liquid - made in Germany - Lieferumfang: 1 x 10ml E-Zigaretten Liquid - Always Cola by InnoCigs (in gewählter Nikotinstärke) MHD: 12/19 Abverkauf Nikotinstärken: 0mg | 3mg | 6mg | 9mg | 18mg...
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € * 3,95 € *
Americas Finest Tabak SC™ E-Zigaretten Liquid (10ml)
Americas Finest Tabak Liquid von SC MHD: 05/20...
E-Zigarette Liquid SC Americas Finest Tabak Americas Finest Tabak Liquid von SC MHD: 05/20 Abverkauf Lieferumfang: 1 x 10ml E-Zigaretten Liquid - Americas Finest Tabak Liquid by SC (in gewählter Nikotinstärke) Inhaltsstoffe des SC...
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € * 1,99 € *
Angels in Heaven Tabak Aroma - Liquid für E-Zigaretten
Angels in Heaven Tabak Liquid von InnoCigs MHD:...
MHD: 05/20 Abverkauf Aromatisches Tabak - e-Liquid - made in Germany - Lieferumfang: 1 x 10ml E-Zigaretten Liquid - Angels in Heaven Tabak by InnoCigs (in gewählter Nikotinstärke) MHD: 05/20 Abverkauf Nikotinstärken: 0mg | 3mg | 6mg |...
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € * 3,95 € *
Best of USA Liquid von Lynden MHD: 02/19 Abverkauf
Best of USA Liquid von Lynden MHD: 02/19 Abverkauf
E-Zigarette Liquid LYNDEN by PowerCigs Best of USA Tabak Abverkauf e-Liquid - MHD: 02/19 Rauer und würziger Tabakgeschmack Lieferumfang: Pro Flasche 10ml E-Zigaretten Liquid - Best of USA - MHD: 02/19 - von LYNDEN by PowerCigs (in...
Inhalt 10 Milliliter (5,00 € * / 100 Milliliter)
0,50 € * 1,00 € *
Blaubeer Käsekuchen SC™ E-Zigaretten Liquid (10ml)
Blaubeer Käsekuchen Liquid von SC MHD: 03/20...
E-Zigarette Liquid SC Blaubeer Käsekuchen Blaubeer Käsekuchen Liquid von SC MHD: 03/20 Abverkauf Lieferumfang: 1 x 10ml E-Zigaretten Liquid - Blaubeer Käsekuchen Liquid by SC (in gewählter Nikotinstärke) Inhaltsstoffe des SC E-Zigaretten...
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € * 1,99 € *
 Celestial Dragon Tabak Liquid von InnoCigs 10ml
Celestial Dragon Tabak Liquid von InnoCigs MHD:...
MHD: 05/20 Abverkauf Intensives Tabak - e-Liquid - made in Germany - Lieferumfang: 1 x 10ml E-Zigaretten Liquid - Celestial Dragon Tabak by InnoCigs (in gewählter Nikotinstärke) MHD: 05/20 Abverkauf Nikotinstärken: 0mg | 3mg | 6mg | 9mg...
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € * 3,95 € *
Cola Liquid von Lynden MHD: 12/19 Abverkauf
Cola Liquid von Lynden MHD: 12/19 Abverkauf
E-Zigarette Liquid LYNDEN Cola Abverkauf e-Liquid - MHD: 12/19 Immer ein Klassiker - Cola Liquid Lieferumfang: Pro Flasche 10ml E-Zigaretten Liquid - Cola - MHD: 12/19 - von LYNDEN by PowerCigs (in gewählter Nikotinstärke) Info zum...
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € *
Cold Vacci Heidelbeere-Fresh E-Zigaretten Liquid von InnoCigs
Cold Vacci Heidelbeere-Fresh Liquid von...
MHD: 01/20 Abverkauf Heidelbeere-Fresh - e-Liquid - made in Germany - Lieferumfang: 1 x 10ml E-Zigaretten Liquid - Cold Vacci Heidelbeere-Fresh by InnoCigs (in gewählter Nikotinstärke) MHD: 01/20 Abverkauf Nikotinstärken: 0mg | 3mg | 6mg...
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € * 3,95 € *
 Commander Joe Tabak Liquid von InnoCigs
Commander Joe Tabak Liquid von InnoCigs MHD:...
MHD: 07/19 Abverkauf Würziges Tabak - e-Liquid - made in Germany - Lieferumfang: 1 x 10ml E-Zigaretten Liquid - Commander Joe Tabak by InnoCigs (in gewählter Nikotinstärke) MHD: 07/19 Abverkauf Nikotinstärken: 0mg | 3mg | 6mg | 9mg |...
Inhalt 10 Milliliter (5,00 € * / 100 Milliliter)
0,50 € * 3,95 € *
Cookie SC™ E-Zigaretten Liquid (10ml)
Cookie Liquid von SC MHD: 03/20 Abverkauf
E-Zigarette Liquid SC Cookie - Keks - Liquid Cookie Liquid von SC MHD: 03/20 Abverkauf Lieferumfang: 1 x 10ml E-Zigaretten Liquid - Cookie Liquid by SC (in gewählter Nikotinstärke) Inhaltsstoffe des SC E-Zigaretten Liquids Cookie bei 0mg...
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € * 1,99 € *
Crazy Monkey Liquid von ZAZO MHD: 01/19 Abverkauf
Crazy Monkey Liquid von ZAZO MHD: 01/19 Abverkauf
MHD: 01/19 Abverkauf Geschmack: Cremiger Teig, Banane & Zimt Lieferumfang: 1 x 10ml Liquid "Crazy Monkey" by ZAZO MHD: 01/19 Abverkauf Liquid Info: Inhalt: 10ml Mögliche Nikotinstärken : 0mg / 4mg / 8mg / 12mg / 16mg 100% Herstellung in...
Inhalt 10 Milliliter (5,00 € * / 100 Milliliter)
0,50 € * 1,00 € *
Crazy Monkey Liquid von ZAZO MHD: 07/21 Abverkauf
Crazy Monkey Liquid von ZAZO MHD: 07/21 Abverkauf
Crazy Monkey Liquid von ZAZO MHD: 07/21 Abverkauf Geschmack: Cremiger Teig, Banane & Zimt Lieferumfang: 1 x 10ml Liquid "Crazy Monkey" by ZAZO MHD: 07/21 Abverkauf Liquid Info: Inhalt: 10ml Mögliche Nikotinstärken : 0mg / 4mg / 8mg /...
Inhalt 10 Milliliter (10,00 € * / 100 Milliliter)
1,00 € *
1 von 5
Zuletzt angesehen
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.